Fortbildung-Erziehung.de

Dipl. Psychologin Margareta Müller

Von ungewöhnlich still bis bemerkenswert anders - Die Bedeutung des Temperaments für die Entwicklung der Kinder

Datum: 13.9. - 15.9.21, 09:30:00 - 17:00:00 Uhr
Ort: Wilhelm-Kempf-Haus
Wilhelm-Kempf-Haus 1
65207 Wiesbaden-Naurod
Anmeldung: Caritasverband Mainz
olga.frank@caritas-bistum-mainz.de
Kosten: beim Veranstalter erfragen
Die Bedeutung des Temperaments für die Entwicklung der Kinder

Im Alltag beobachten ErzieherInnen große Verhaltensunterschiede bei Kindern. Diese Unterschiede sind nicht allein auf Erziehung oder Lebenssituation zurückzuführen. Die Kinder werden mit Temperamentseigenschaften geboren, z.B. mit einer bestimmten Ausprägung von Aktivität oder mit der eigenen Art, auf neue Situationen oder Personen zuzugehen. Wie sie allerdings mit diesen Anlagen umgehen, ist abhängig von der Reaktion der Erwachsenen. Darf das Kind zurückhaltend sein und erlebt es diese Eigenschaft als positiv? Wird Wildheit akzeptiert, aber auch in tragbare Bahnen gelenkt?

Inhalt des Seminars wird unter anderem das Bearbeiten folgender Fragen sein:

Demnächst:

Fortbildung
Auffällig unauffällig?

8.6. - 9.6.21, 09:00 - 17:00 Uhr, Paderborn

Fortbildung
Hauen, beißen..., sich vertragen, Soziale und emotionale Entwicklung in den ersten drei Jahren

22.6. - 23.6.21, 10:00 - 15:00 Uhr, Bielefeld

Fortbildung
Hauen, beißen..., sich vertragen, Soziale und emotionale Entwicklung in den ersten drei Jahren

5.7. - 7.7.21, 09:30 Uhr, Wiesbaden